Gesellschaft

8. Vattenfall Schul-Cup Lausitz endet mit Basketball-Finale

11.05.2014

Vattenfall GmbH Cottbus: Mit einem spannungsreichen Basketball-Finale ging am Samstag, 10. Mai, die achte Saison des Vattenfall Schul-Cups Lausitz zu Ende. In der Sporthalle der Lauchhammeraner Oberschule am Wehlenteich standen sich in drei Wettkampfklassen die jeweiligen Halbfinalsieger gegenüber, die in den vergangenen Wochen in vier Qualifikationsrunden und aus den Halbfinalspielen ermittelt wurden.

In der Wettkampfklasse I (Jungen) gewann das Team des Ludwig-Leichhardt-Gymnasiums Cottbus gegen die Mannschaft des Sängerstadt-Gymnasiums Finsterwalde mit 40:16 Punkten. In der Wettkampfklasse I (Mädchen) siegte ebenfalls das Team des Ludwig-Leichhardt-Gymnasiums Cottbus gegen die Spielerinnen des Landau-Gymnasiums Weißwasser (29:25). Sieger der Wettkampfklasse II (Jungen) sind die Schüler des OSZ Lausitz, die sich gegen das Team des Ludwig-Leichhardt-Gymnasiums Cottbus mit 53:7 Punkten durchsetzten.

Insgesamt hatten sich 41 Basketball-Teams beim 8. Vattenfall Schul-Cup Lausitz angemeldet. Der Startschuss für die Vorrunden war für die mehr als 400 Teilnehmer am 20. Februar in Cottbus gefallen. Gespielt wurde in den Wettkampfklassen I (ab 11. Klasse) und II (bis 10. Klasse). Die teilnehmenden Mannschaften erhielten Basketbälle und Trikots. Die Gewinnerteams können ihr Schulgebäude zudem mit einem Siegerbanner schmücken und erhalten eine finanzielle Zuwendung für den Förderverein der Schule.

Darüber hinaus wird in jeder Wettkampfklasse der beste Spieler der Gesamtrunde nach den Kriterien Fair Play, Teamgeist und Spielstärke ausgezeichnet.In der Wettkampfklasse I der Jungen erhielt Erich Hieltscher vom Ludwig-Leichhardt-Gymnasium Cottbus diese Anerkennung. In der Wettkampfklasse I der Mädchen wurde Caroline Janzen vom Ludwig-Leichhardt-Gymnasium Cottbus mit dieser Ehrung ausgezeichnet und in der Wettkampfklasse II der Jungen verdiente sich Dustin Heising vom OSZ Lausitz diesen Titel. Auch sie erhalten eine finanzielle Zuwendung, die einem Jahresbeitrag eines Basketballvereins ihrer Wahl entspricht.

Der Schul-Cup Lausitz wird von Vattenfalls Braunkohlensparte, der Business Unit Lignite Mining & Generation, in den Sportarten Schach und Basketball ausgerichtet. Das Schach-Finale fand am 22. März 2014 in Weißwasser statt. Schirmherrin des Schul-Cups für die brandenburgische Lausitz ist die Ministerin für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg, Martina Münch. Die Schirmherrschaft für den sächsischen Teil der Lausitz hat die Sächsische Staatsministerin für Kultus, Brunhild Kurth, übernommen. Der 2007 von Vattenfall ins Leben gerufene Schul-Cup Lausitz hat sich binnen weniger Jahre zum größten Schulsportereignis im deutschen Breitensport entwickelt. Seine Zielsetzung ist es, den Schülern Teamgeist, sportlichen Ehrgeiz und jede Menge Spaß am Sport zu vermitteln und damit die Entwicklung der Jugend in der Region zu fördern.

Weitere Details zum Vattenfall Schul-Cup sind im Internet nachzulesen unter www.vattenfall.de/schul-cup. Die Ergebnisse des Basketball-Finales finden Sie ab Montag, 12. Mai, dort. (Pressemeldung vom 11.05.2014)

Quelle: Vattenfall GmbH | Foto: Vattenfall
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
TiHO | Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market