Wirtschaft

1. Wirtschaftsministerkonferenz in Mecklenburg-Vorpommern 2013

22.05.2013

MV Ministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Tourismus und Arbeit Schwerin: Am 5. und 6. Juni findet in Rostock-Warnemünde die bundesweite Wirtschaftsministerkonferenz statt. "Das ist die erste Konferenz aller Wirtschaftsminister in diesem Jahr. Wir haben die Chance, Mecklenburg-Vorpommern als gutes Gastgeberland zu präsentieren. Das wollen wir nutzen", sagte der Minister für Wirtschaft, Bau und Tourismus Harry Glawe am 21.05.2013 in Schwerin. Mecklenburg-Vorpommern hat den Vorsitz in diesem und im nächsten Jahr übernommen.

Zur Konferenz wird als Gast der Vorsitzende des Nationalen Normenkontrollrates Dr. Johannes Ludewig erwartet.

Themen, die in Warnemünde diskutiert werden, sind unter anderem die Zukunft der Europäischen Strukturpolitik, Fachkräftesicherung, Bürokratieabbau im Bereich Mittelstand und Handwerk sowie Umsetzung von Umweltzonen in Bezug auf Belastungen für klein- und mittelständische Betriebe. "Hier gibt es noch Diskussionsbedarf. Unser Ziel ist es, den Mittelstand weiter zu entlasten", so Glawe weiter.

Ein weiteres Thema ist die Neuregelung des Korridors von Sommer-Ferienzeiten. "Wir benötigen in Deutschland einen breiteren Korridor für die Sommerferien. Eine Verkürzung führt zu Gedränge in den Feriengebieten und zu noch mehr Stillstand auf den Straßen. Familien mit schulpflichtigen Kindern sind dabei besonders betroffen. Bei einer Streckung auf bis zu 90 Tage können die Ferienregionen gleichmäßiger ausgelastet werden, die Übernachtungskosten könnten sinken, die Wertschöpfung würde insgesamt erhöht", forderte Glawe. Im Jahr 2012 erstreckte sich die schulfreie Zeit in den 16 Ländern auf 84 Tage. Insbesondere in den Jahren 2014 und 2015 sinkt der Korridor sogar auf 73 bzw. 78 Tage ab.

Wirtschaftsministerkonferenz: Wirtschaftsminister Harry Glawe hat im Januar 2013 für zwei Jahre den Vorsitz der bundesweiten Wirtschaftsministerkonferenz (WMK) übernommen. Die Konferenz ist das Gremium aller Wirtschaftsminister in Deutschland. Sie findet zweimal im Jahr statt. Die WMK erörtert wirtschaftspolitische Themen im Verhältnis der Länder untereinander und/oder im Verhältnis der Länder zum Bund. (Pressemeldung vom 21.05.2013)

Quelle: WM MV Nr. 135/ 2013 | Foto: MV, Wirtschaftsministerium MV
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market