Wirtschaft
HCI HAMMONIA SHIPPING AG 2011 mit nahezu ausgeglichenem Ergebnis
Freitag, der 4.Mai 2012
HCI HAMMONIA SHIPPING AG 2011 mit nahezu ausgeglichenem Ergebnis

Hamburg: Die börsennotierte HCI HAMMONIA SHIPPING AG hat am 30. April 2012 ihren Geschäftsbericht und Konzernjahresabschluss (IFRS) für das Geschäftsjahr 2011 veröffentlicht. Trotz der im Laufe des Jahres 2011 verschlechterten Bedingungen an den Schifffahrtsmärkten konnte das Unternehmen im vergangenen Jahr ein nahezu ausgeglichenes Ergebnis in Höhe von rund -0,2 Millionen Euro erzielen.

Nach einer deutlichen Markterholung an den Containerschiffsmärkten zu Beginn des Jahres 2011 haben sich ab Jahresmitte die Märkte erneut deutlich eingetrübt. Neben den gesamtwirtschaftlichen Auswirkungen der Staatswirtschaftskrisen in den USA und Europa, führten auch die zunehmende Preiskonkurrenz der Marktteilnehmer und ein Zustrom neuer Tonnage zu sinkenden Fracht- und Charterraten in der Containerschifffahrt. Wirtschaftlich konnte sich die HCI HAMMONIA SHIPPING AG diesen Marktbedingungen nicht gänzlich entziehen. Die Gesellschaft verzeichnete jedoch im Geschäftsjahr 2011 stabile Chartereinnahmen und konnte im operativen Schiffsbetrieb ein Plus von rund 41,7 Millionen Euro (Vorjahr 40,9 Millionen Euro) erwirtschaften. Hauptgrund hierfür war das ausgewogene Beschäftigungskonzept mit einem Mix aus mittel- bis langfristigen Chartern und Poolbeschäftigungen sowie einer Größendiversifikation über nunmehr insgesamt 13 moderne Containerschiffe der Sub-Panamax bis Post-Panamax-Klasse (2.500 bis 7.800 TEU).

Insgesamt konnte das Unternehmen im vergangenen Geschäftsjahr Umsatzerlöse von rund 67 Millionen Euro vereinnahmen, das Reedereiergebnis sank von 43,5 auf rund 40,6 Millionen Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) 2011 beträgt 17,2 Millionen Euro (Vorjahr 21,1 Millionen Euro). Das Konzernperiodenergebnis ist mit rund -0,2 Mio. EUR nahezu ausgeglichen. Die HCI HAMMONIA SHIPPING AG weist zum 31.12.2011 eine solide Eigenkapitalquote von rund 30 Prozent und einen Bestand an liquiden Mittel von rund 31,6 Millionen Euro aus.

Weitere Diversifikation der Flotte angestrebt

Die HCI HAMMONIA SHIPPING AG fokussiert sich klar auf das Segment der Containerschifffahrt und erwirbt, betreibt und veräußert moderne Containerschiffe. „Trotz der 2 aktuellen Marktlage sind die mittelfristigen Aussichten im Bereich der für uns relevanten Schiffsgrößen vorteilhaft“, sagt Dr. Karsten Liebing, Vorstand der HCI HAMMONIA SHIPPING AG. „Unsere Gesellschaft verfügt zudem über vergleichsweise junge und moderne Schiffe, die aufgrund ihrer noch zu erwartenden langen Lebenszeit die aktuelle Krise in guten Marktphasen kompensieren können.“

Die Strategie der HCI HAMMONIA SHIPPING AG ist es, im derzeit schwierigen Marktumfeld günstige Erwerbsmöglichkeiten von Schiffen zu nutzen und so durch den Ausbau ihrer Flotte weiter zu wachsen. Ende 2010 wurde diese Strategie bereits mit dem Erwerb einer mehrheitlichen Beteiligung an der MS „HAMMONIA PESCARA“ umgesetzt. Im Februar 2012 hat sich die HCI HAMMONIA SHIPPING AG zudem mit 51 Prozent an dem 2.872 TEU Containerschiff MS „ANTOFAGASTA“ beteiligt. „Durch diese Akquisitionen diversifizieren wir unsere Flotte weiter und erschließen weitere Ertragspotenziale“, ist sich Liebings Vorstandskollege Jan Krutemeier sicher.

Den vollständigen Geschäftsbericht 2011 der HCI HAMMONIA SHIPPING AG finden Sie unter www.hci-hammonia-shipping.de. (Pressemeldung vom 03.05.2012)

Quelle: HCI Capital AG | Foto: HCI Capital AG
Lesezeichen - weitere Meldungen


07.11.2014
  • Fr
    • Freitag, der 07.11.2014
  • Sa
    • Samstag, der 08.11.2014
  • So
    • Sonntag, der 09.11.2014
  • Mo
    • Montag, der 10.11.2014
  • Di
    • Dienstag, der 11.11.2014
  • Mi
    • Mittwoch, der 12.11.2014
  • Do
    • Donnerstag, der 13.11.2014
  • Fr
    • Freitag, der 14.11.2014
  • Sa
    • Samstag, der 15.11.2014
  • So
    • Sonntag, der 16.11.2014
  • Mo
    • Montag, der 17.11.2014
  • Di
    • Dienstag, der 18.11.2014
  • Mi
    • Mittwoch, der 19.11.2014
  • Do
    • Donnerstag, der 20.11.2014
  • Fr
    • Freitag, der 21.11.2014
  • Sa
    • Samstag, der 22.11.2014
  • So
    • Sonntag, der 23.11.2014
  • Mo
    • Montag, der 24.11.2014
  • Di
    • Dienstag, der 25.11.2014
  • Mi
    • Mittwoch, der 26.11.2014
26.11.2014