Wirtschaft
Russische Investoren zeigen großes Interesse an der Metropolregion Hamburg
Montag, der 30.April 2012
Russische Investoren zeigen großes Interesse an der Metropolregion Hamburg
Hamburg | Harburg: Vom 24. bis 27. April waren Süderelbe AG, Logistik-Initiative Hamburg und HWF Hamburgische Gesellschaft für Wirtschaftsförderung auf dem Gemeinschaftsstand der LUNO Export & Logistics Services GmbH auf der größten Transport- und Logistikmesse Russlands in Moskau vertreten. Luno ist seit 20 Jahren in Osteuropa aktiv und verfügt über hervorragende Unternehmenskontakte im russischen Logistikmarkt.
 

Foto: Stefan Matz, HWF Hamburgische Gesellschaft für Wirtschaftsförderung, Dr. Jürgen Glaser, Süderelbe AG und Mirko Nowak, LUNO Export & Logistic Services GmbH
 
Die Süderelbe AG präsentierte als Teil der Logistik-Initiative Hamburg Standortvorteile der Metropolregion. Gemeinsam mit der HWF Hamburgische Gesellschaft für Wirtschaftsförderung mbH und anderen Logistikdienstleistern, wie der UNISPED Warehousing, warben die Standpartner für ihre Angebote und Dienstleistungen sowie für die Region.
 

Foto: Erstmals Teil des Messestandes: eine Networking Lounge der BVL Bundesvereinigung Logistik. Hier mit: Dr. Jürgen Glaser, Süderelbe AG, Prof. Dr. Peer Witten, Logistik-Initiative Hamburg,  Prof. Dr.-Ing. Thomas Wimmer, Bundesvereinigung Logistik e.V., Mirko Nowak, LUNO Export & Logistic Services GmbH und Stefan Matz, HWF Hamburgische Gesellschaft für Wirtschaftsförderung.
 
Dr. Jürgen Glaser, Prokurist der Süderelbe AG: „Die russischen Unternehmen zeigen ein starkes Interesse an der Metropolregion Hamburg. Für die Versorgung von Industrie und Handel mit Waren aus China ist besonders für russische Unternehmen die Logistikdrehscheibe Hamburg ein idealer Knotenpunkt. Auch als Basis zur Erschließung des deutschen und nordeuropäischen Marktes gewinnt Hamburg an Bedeutung.“ Die Präsentation der Logistikpotenziale in der Region Hamburg erfolgte gemeinsam durch die Süderelbe AG und die HWF. Die Süderelbe AG trat im Rahmen des Regional- und Netzwerkmanagement Logistik auf, dem die Wirtschaftsförderungen der folgenden Landkreise angehören: Cuxhaven, Harburg, Lüneburg, Rotenburg (Wümme), Heidekreis, Stade und Uelzen. Im Rahmen der Logistik-Initiative Hamburg steuert die Süderelbe AG Aktivitäten für die südliche Metropolregion. (Pressemeldung vom 27.04.2012)
Quelle: Süderelbe AG | Foto: Süderelbe AG
Lesezeichen - weitere Meldungen
Top Thema
OHB System AG feiert Richtfest für neuen Standort in Oberpfaffenhofen Das Neubauvorhaben der OHB umfasst Elektroniklabor, EMV-Labor, FPGA-Labor zur Chip-Entwicklung, Optik-Labor, elektrische Fertigung sowie Testanlagen für Thermal-Vakuum-Tests. weiterlesen


05.07.2014
  • Sa
    • Samstag, der 05.07.2014
  • So
    • Sonntag, der 06.07.2014
  • Mo
    • Montag, der 07.07.2014
  • Di
    • Dienstag, der 08.07.2014
  • Mi
    • Mittwoch, der 09.07.2014
  • Do
    • Donnerstag, der 10.07.2014
  • Fr
    • Freitag, der 11.07.2014
  • Sa
    • Samstag, der 12.07.2014
  • So
    • Sonntag, der 13.07.2014
  • Mo
    • Montag, der 14.07.2014
  • Di
    • Dienstag, der 15.07.2014
  • Mi
    • Mittwoch, der 16.07.2014
  • Do
    • Donnerstag, der 17.07.2014
  • Fr
    • Freitag, der 18.07.2014
  • Sa
    • Samstag, der 19.07.2014
  • So
    • Sonntag, der 20.07.2014
  • Mo
    • Montag, der 21.07.2014
  • Di
    • Dienstag, der 22.07.2014
  • Mi
    • Mittwoch, der 23.07.2014
  • Do
    • Donnerstag, der 24.07.2014
24.07.2014