Wirtschaft
LHG-Lübeck: Neue RoRo-Verbindung nach Wallhamn
Montag, der 23.April 2012
LHG-Lübeck: Neue RoRo-Verbindung nach Wallhamn
Lübeck: Die Lübecker Hafen-Gesellschaft mbH (LHG) hat ab sofort einen weiteren Gegenhafen und ist damit mit über 20 Häfen rund um die Ostsee verbunden.
 
Die Reederei Finnlines läuft zunächst alle drei Wochen ab Terminal Nordlandkai den schwedischen Hafen Wallhamn nördlich von Göteborg und unweit der norwegischen Grenze an. Von dort geht es weiter ins russische Ust Luga. Zum Einsatz kommen dabei die neuen Finnlines RoRo-Fähren "Finnbreeze", "Finnsun", "Finnsea" und "Finnsky". Sie steuern in einem mehrwöchigen Rundlauf verschiedene Häfen in Nord- und Ostsee an und bedienen die Route Lübeck/Travemünde - Wallhamn - Ust Luga - Kotka - Lübeck/Travemünde - Turku/Rauma - Lübeck/Travemünde - Kotka - Zeebrügge - Bilbao - Antwerpen.
 
In Lübeck werden aus Finnland kommend jeweils der Skandinavienkai angelaufen, wo unter anderem Trailer gelöscht werden, und der Nordlandkai, wo unter anderem Papier gelöscht wird. In Lübeck geladen werden überwiegend Trailer, Export-Pkw und Projektladung. (Pressemeldung vom 19.04.2012)
Quelle: Lübecker Hafen-Gesellschaft mbH | Foto: LHG
Lesezeichen - weitere Meldungen


13.10.2014
  • Mo
    • Montag, der 13.10.2014
  • Di
    • Dienstag, der 14.10.2014
  • Mi
    • Mittwoch, der 15.10.2014
  • Do
    • Donnerstag, der 16.10.2014
  • Fr
    • Freitag, der 17.10.2014
  • Sa
    • Samstag, der 18.10.2014
  • So
    • Sonntag, der 19.10.2014
  • Mo
    • Montag, der 20.10.2014
  • Di
    • Dienstag, der 21.10.2014
  • Mi
    • Mittwoch, der 22.10.2014
  • Do
    • Donnerstag, der 23.10.2014
  • Fr
    • Freitag, der 24.10.2014
  • Sa
    • Samstag, der 25.10.2014
  • So
    • Sonntag, der 26.10.2014
  • Mo
    • Montag, der 27.10.2014
  • Di
    • Dienstag, der 28.10.2014
  • Mi
    • Mittwoch, der 29.10.2014
  • Do
    • Donnerstag, der 30.10.2014
  • Fr
    • Freitag, der 31.10.2014
  • Sa
    • Samstag, der 01.11.2014
01.11.2014