Kultur
Hinstorff-Kochbuch mit regionalen Spezialitäten: Die Vielfalt der Küche Mecklenburg-Vorpommerns
Samstag, der 14.April 2012
Hinstorff-Kochbuch mit regionalen Spezialitäten: Die Vielfalt der Küche Mecklenburg-Vorpommerns

Rostock: ­ Aktuell ist im Hinstorff Verlag eine kulinarische Besonderheit erschienen: Die Kochbuchautorin Karin Iden präsentiert mit "So kochten wir in Mecklenburg-Vorpommern" eine umfassende Sammlung regionaltypischer und traditioneller Gerichte ­ behutsam angepasst an heutige Gegebenheiten.

So könnte ein mecklenburg-vorpommersches Menü aussehen: Als Vorspeise Körbsensuppe, dann Barsche in Weißweingelee oder Biefstäk, beides wahlweise zum Beispiel mit Snibbelbohnen oder Wrukengemüß und Tüfften, zum Nachtisch Buttermilchkaltschale und als Getränk Holundersekt. Klingt lecker und für viele unmöglich, denn bei einem Blick auf die Zutatenliste solch traditioneller Rezepte vergeht einem oft die Lust angesichts von Dingen, die man nur einmal im Leben braucht oder von denen man erst gar nicht weiß, wo und ob man sie heutzutage bekommt.

Autorin Karin Iden hat die von ihrer Großmutter liebevoll gesammelten Rezepte daher behutsam den heutigen Gegebenheiten angepasst, bewahrte dabei die Einmaligkeit der landestypischen Küche. Unterhaltsame Zusatzinformationen über Land und Leute sowie Platz für Notizen und weitere Rezepte machen dieses Kochbuch zu einem praktischen Küchenbegleiter. Die Kochergebnisse werden nicht nur Großmütter und -väter begeistern!

Buchpräsentation: Am 27.4.2012 ab 20:00 Uhr verteilt Karin Iden Kostproben zur Langen Nacht der Bücher in der Buchhandlung Weiland in Rostock, Kröpeliner Straße 41.

Bibliografische Angaben

Karin Iden
So kochten wir in Mecklenburg-Vorpommern
Hinstorff Verlag, 14,99 EUR
128 Seiten, einige Abbildungen, Hardcover
ISBN 978-3-356-01482-2

Die Autorin

Karin Iden, in Berlin geboren und aufgewachsen, arbeitet seit 1975 als freiberufliche Fachjournalistin für Zeitschriften- und Buchverlage und schrieb neben zahlreichen Artikeln 60 Kochbücher zum Thema Kochen und moderne Ernährung. Familiär bedingt ist sie mit Mecklenburg-Vorpommern verbunden: Die gesammelten Rezepte ihrer Großmutter hat sie ausprobiert und für das Buch "So kochten wir in Mecklenburg-Vorpommern" zusammengefasst. Karin Iden lebt in Hamburg und hat zwei erwachsene Söhne. Sie ist Mitglied des Food Editors Club Deutschland (FECD).

(Pressemeldung vom 11.04.2012)

Quelle: Hinstorff Verlag | Foto: Hinstorff Verlag
Lesezeichen - weitere Meldungen
Top Thema
Gazprom geht von erstem LNG-Terminal ab 2017 im Rostocker Hafen aus Internationale Experten berieten auf LNG-Symposium in Rostock mit Akteuren der regionalen Hafenwirtschaft über Perspektiven von verflüssigtem Erdgas in der Schifffahrt. weiterlesen


02.10.2014
  • Do
    • Donnerstag, der 02.10.2014
  • Fr
    • Freitag, der 03.10.2014
  • Sa
    • Samstag, der 04.10.2014
  • So
    • Sonntag, der 05.10.2014
  • Mo
    • Montag, der 06.10.2014
  • Di
    • Dienstag, der 07.10.2014
  • Mi
    • Mittwoch, der 08.10.2014
  • Do
    • Donnerstag, der 09.10.2014
  • Fr
    • Freitag, der 10.10.2014
  • Sa
    • Samstag, der 11.10.2014
  • So
    • Sonntag, der 12.10.2014
  • Mo
    • Montag, der 13.10.2014
  • Di
    • Dienstag, der 14.10.2014
  • Mi
    • Mittwoch, der 15.10.2014
  • Do
    • Donnerstag, der 16.10.2014
  • Fr
    • Freitag, der 17.10.2014
  • Sa
    • Samstag, der 18.10.2014
  • So
    • Sonntag, der 19.10.2014
  • Mo
    • Montag, der 20.10.2014
  • Di
    • Dienstag, der 21.10.2014
21.10.2014