Wirtschaft
Süderelbe AG eröffnet neue Büroräume am Veritaskai
Freitag, der 17.Februar 2012
Süderelbe AG eröffnet neue Büroräume am Veritaskai
Hamburg | Harburg: Zu den über 80 Gästen zählte neben Aktionären der Süderelbe AG, Landrat Joachim Bordt (Landkreis Harburg), Bezirksamtsleiter Hamburg-Harburg Thomas Völsch, Bürgermeistern aus der Region und Vertretern aus dem Niedersächsischen Wirtschaftsministerium auch Hamburgs Wirtschaftssenator Frank Horch: „Die Chancen Hamburgs sind auch die Chancen der Süderelbe-Region“.
 
Die im Januar 2012 bezogenen Räumlichkeiten tragen dem stetigen Wachstum der Gesellschaft Rechnung: seit Gründung Ende 2004 ist die Anzahl der Mitarbeiter auf 30 gewachsen. Rund 500 Projekte und Fachveranstaltungen wurden durchgeführt und die Anzahl der Aktionäre ist auf 118 gestiegen. Das „Kontorhaus Hafenblick“ am Veritaskai 4 liegt im Herzen des Harburger Binnenhafens und wird sich zu einem zentralen Treffpunkt des Netzwerks der Süderelbe AG aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik entwickeln – verbunden mit zahlreichen Vorteilen für Gäste und die Mitarbeiter.
 
Frank Horch hebt in seiner Ansprache die erfolgreichen Aktivitäten der Süderelbe AG in der Cluster- und Flächenentwicklung hervor: das südliche Umfeld entwickle sich „im Cluster Logistik hervorragend“. Er wünsche sich eine „engere Verzahnung der Wirtschaftsförderungen in Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Hamburg“ und begrüßt eine neue Vereinbarung zwischen Hamburgische Gesellschaft für Wirtschaftsförderung (HWF) und Süderelbe AG: „Beide Gesellschaften sollen Schrittmacher innerhalb der Metropolregion werden“. Nach Senator Frank Horch übermittelte Thomas Kroemer Grußworte aus dem Wirtschaftsministerium Niedersachen in Vertretung von Staatssekretär Dr. Oliver Liersch.
 
Das moderne Bürogebäude am Veritaskai 4 umfasst ca. 2.300 m² Mietfläche auf insgesamt sechs Etagen, von denen zwei die Süderelbe AG gemietet hat. Der Harburger Binnenhafen wächst weiter: rund um den Hafen und das bestehende Parkhaus wird noch ein Büro- und Praxisgebäude gebaut, ein Wohn- und Geschäftshaus mit „studentischem Wohnen“ am Schellerdamm entsteht, und unweit davon wird das Gebäude “Wohnen am Park“ errichtet.
 
Für Vorstand Jochen Winand ist die Anwesenheit von Unternehmensvertretern, Politik und Verwaltung ein gutes Zeichen: „Wir wollen gemeinsam und grenzüberschreitend eine starke südliche Metropolregion Hamburg vermarkten – mit unseren Aktionären und den Partnern sind wir auf einem sehr guten Weg. Der neue Standort hilft uns, noch effizienter arbeiten zu können.“
 
Die Süderelbe AG steht für Wirtschafts- und Immobilienkompetenz im Hamburger Süden. In den Geschäftsbereichen Immobilien und Clusterentwicklung (Arbeitskräfte/Qualifizierung, Ernährungswirtschaft, Luftfahrt und Hafen/Logistik, Standortmanagement) bietet sie in Zusammenarbeit mit den lokalen Wirtschaftsförderungen umfangreiche Dienstleistungen für Wirtschaft, Wissenschaft und öffentliche Hand. Mit dem kommerziellen Geschäftsbereich Immobilien ist die Süderelbe AG Spezialist für die Entwicklung, die Beratung und den Vertrieb von gewerblichen Immobilien in der südlichen Metropolregion Hamburg mit einem Marktanteil von ca. 25%. (Pressemeldung vom 16.02.2012)
Quelle: Süderelbe AG | Foto: Süderelbe AG, © Bodo Dretzke
Lesezeichen - weitere Meldungen
Top Thema
BIZ Lübeck: Wie finanziere ich mein Studium? Tipps zur Studienfinanzierung im BIZ in Lübeck: Wer ist BAföG-berechtigt? Was ist beim Jobben zu beachten? Und für wen ist ein Studienkredit sinnvoll? weiterlesen


03.10.2014
  • Fr
    • Freitag, der 03.10.2014
  • Sa
    • Samstag, der 04.10.2014
  • So
    • Sonntag, der 05.10.2014
  • Mo
    • Montag, der 06.10.2014
  • Di
    • Dienstag, der 07.10.2014
  • Mi
    • Mittwoch, der 08.10.2014
  • Do
    • Donnerstag, der 09.10.2014
  • Fr
    • Freitag, der 10.10.2014
  • Sa
    • Samstag, der 11.10.2014
  • So
    • Sonntag, der 12.10.2014
  • Mo
    • Montag, der 13.10.2014
  • Di
    • Dienstag, der 14.10.2014
  • Mi
    • Mittwoch, der 15.10.2014
  • Do
    • Donnerstag, der 16.10.2014
  • Fr
    • Freitag, der 17.10.2014
  • Sa
    • Samstag, der 18.10.2014
  • So
    • Sonntag, der 19.10.2014
  • Mo
    • Montag, der 20.10.2014
  • Di
    • Dienstag, der 21.10.2014
  • Mi
    • Mittwoch, der 22.10.2014
22.10.2014