Wirtschaft
Nordic Yards mit neuer Kommunikationsabteilung
Sonntag, der 5.Februar 2012
Nordic Yards mit neuer Kommunikationsabteilung
Wismar: Seit Dezember ist sie nun komplett - die Kommunikationsabteilung, bestehend aus dem Tandem Meyer & Sprunk. Damit wurde ein wichtiger Schritt vollzogen und die gesamte Palette der Kommunikation mit der Öffentlichkeit, Politik und nicht zuletzt mit potentiellen Auftraggebern und Banken wieder vollständig in die Verantwortung von Nordic Yards geholt. Die Zusammenarbeit mit einer externen PR-Agentur wurde nicht verlängert, um zukünftig noch direkter agieren zu können.
 
Kontakten zu Ihnen, das Verbreiten von Pressemitteilungen, die Überarbeitung der Darstellung der Unternehmensdaten in Image- und Referenzbroschüren, die Platzierung von Nordic Yards-Spezialisten in Fachartikeln und Fachsendungen, national wie international, sowie die Aktualisierung der Internetseite hin zu einem informativen Instrument – versprochen. Wir sind nicht nur gern Ihr Ansprechpartner für Informationen und interessante Themen, sondern natürlich auch der Hüter der Marke Nordic Yards und sorgen für eine entsprechende Außendarstellung und Positionierung des Unternehmens als Anbieter bedarfsgerechter Lösungen, welche termingerecht  und nach höchsten Qualitätsstandards gefertigt werden.
Um national wie international eine noch größere Bekanntheit zu erzielen, gibt es da noch eine Menge zu tun, für beide
Seiten.
 

Foto: von links Stefan Sprunk, Leiter Unternehmenskommunikation;Susanne Meyer,Kommunikationsmitarbeiterin
 
Susanne Meyer ist nach dem Studium für Internationales Informationsmanagement in Hildesheim und Glasgow über diverse Praktika (NDR, Lufthansa, Goethe-Institut, Staatskanzlei MV) als Kommunikationsmitarbeiterin bei Scandlines gelandet und freut sich auf die Herausforderung bei Nordic Yards: „Gerade für mich als gebürtige Wismaranerin ist
meine neue Tätigkeit bei Nordic Yards besonders spannend. Umso mehr freue ich mich auf die Aufgaben, die nun auf unser Zwei-Mann-Team zukommen.“
 
Stefan Sprunk hat nach dem BWL-Studium als Trainee für den Gruner + Jahr Verlag in Rostock begonnen, um später für die Ostsee-Zeitung als Verlagsleiter und die letzten 3,5 Jahre für den Axel Springer Verlag in Moskau tätig zu sein. „Moskau war eine tolle Erfahrung, aber ich freue mich sehr, wieder in der Heimat zu sein und nun am Auftritt einer guten Marke mitzuwirken, die eine erstklassige Darstellung verdient hat.“ (Pressemeldung vom 31.02.2012)
Quelle: Nordic Yards | Foto: Nordic Yards
Lesezeichen - weitere Meldungen


08.11.2014
  • Sa
    • Samstag, der 08.11.2014
  • So
    • Sonntag, der 09.11.2014
  • Mo
    • Montag, der 10.11.2014
  • Di
    • Dienstag, der 11.11.2014
  • Mi
    • Mittwoch, der 12.11.2014
  • Do
    • Donnerstag, der 13.11.2014
  • Fr
    • Freitag, der 14.11.2014
  • Sa
    • Samstag, der 15.11.2014
  • So
    • Sonntag, der 16.11.2014
  • Mo
    • Montag, der 17.11.2014
  • Di
    • Dienstag, der 18.11.2014
  • Mi
    • Mittwoch, der 19.11.2014
  • Do
    • Donnerstag, der 20.11.2014
  • Fr
    • Freitag, der 21.11.2014
  • Sa
    • Samstag, der 22.11.2014
  • So
    • Sonntag, der 23.11.2014
  • Mo
    • Montag, der 24.11.2014
  • Di
    • Dienstag, der 25.11.2014
  • Mi
    • Mittwoch, der 26.11.2014
  • Do
    • Donnerstag, der 27.11.2014
27.11.2014