Wirtschaft
Süderelbe AG: LogIn Park Elsdorf an der A1: Noerpel-Gruppe übernimmt 43.000 Quadratmeter großes Logistikzentrum von Panattoni
Freitag, der 24.November 2017
Süderelbe AG: LogIn Park Elsdorf an der A1: Noerpel-Gruppe übernimmt 43.000 Quadratmeter großes Logistikzentrum von Panattoni
Hamburg | Elsdorf | Zeven: Vor rund 100 geladenen Gästen erfolgte am 22. November 2017 die offizielle Einweihung der Logistikimmobilie. Neben einer Lagerfläche von 41.600 Quadratmetern und einer Mezzaninfläche von 500 Quadratmetern wurden ebenfalls rund 1.000 Quadratmetern Büro- und Sozialfläche errichtet. Den Betrieb einer Teilfläche hat Noerpel bereits im Oktober aufgenommen. Hier werden unter anderem für BP Schmierstoffe eingelagert. Der Kaufvertrag über das Grundstück wurde bereits Anfang Mai 2017 auf Vermittlung der Süderelbe AG abgeschlossen.
 
Sowohl Herr Stefan Noerpel-Schneider, geschäftsführender Gesellschafter der Noerpel-Gruppe als auch Fred-Markus Bohne, Managing Partner bei Panattoni Europe lobten ausdrücklich die konstruktive und zielführende Unterstützung der Politik und Verwaltung bei der Umsetzung des Projekts.
„Die Ansiedlung der Noerpel-Gruppe zeigt, wie dringend gut gelegene Logistikstandorte in der gesamten südlichen Metropolregion benötigt und nachgefragt werden. Zu der Weitsicht der Samtgemeinde Zeven einen derartigen Standort, welcher zahlreiche Arbeitsplätze in der Region schafft und die regionale Wirtschaft stärkt, zu entwickeln kann man die Samtgemeinde nur beglückwünschen“, so Dr. Olaf Krüger, Vorstand der Süderelbe AG.
 
Zwischenzeitlich sind alle Flächen im ersten Bauabschnitt veräußert worden, denn weitere Unternehmen haben den Mehrwert der guten Lage an der A1 erkannt. Nach Aussage von Martin Stoppel, zuständiger Projektmanager bei der Süderelbe AG, sei man über den kurzen Vermartktungszeitraum von nur rund sechs Monaten positiv überrascht gewesen. Bereits jetzt sei man in die Planung des zweiten Bauabschnitts eingestiegen. Hier wird die erfolgreiche Kooperation mit der Niedersächsische Landgesellschaft mbH und der Samtgemeinde Zeven fortgesetzt.
 
Die Niedersächsische Landgesellschaft mbH (NLG), die sich mehrheitlich in Hand des Landes Niedersachsen befindet, ist ein gemeinnütziges Unternehmen für die Entwicklung des ländlichen Raumes. Die NLG entwickelt unter anderem als Erschließungsträger in Niedersachsen in Zusammenarbeit mit Städten und Gemeinden erfolgreich Wohnbau- und Gewerbegebiete. Aktuell betreut die NLG in ca. 150 Städten und Gemeinden ca. 250 Wohnbau- und Gewerbeprojekte. Die NLG verfügt in den dafür wichtigen Bereichen der Projektsteuerung, Stadtplanung sowie Erschließungsplanung über eigenes Personal. Weitere Informationen erhält man unter www.nlg.de.
 
Die Süderelbe AG versteht sich als kompetenter Ansprechpartner für Unternehmen, Investoren und Kommunen im Hamburger Süden. Schwerpunkte der Gesellschaft liegen in der Förderung des Wirtschaftsstandorts Süderelbe, in der Stärkung der Leit- und Zukunftsbranchen sowie in den Unternehmensservices. Mit der Entwicklung und Umsetzung grenzübergreifender Konzepte und Projekte stärkt die Süderelbe AG die südliche Metropolregion Hamburg. Hamburg und die niedersächsischen Landkreise Harburg, Lüneburg und Stade sowie die Hansestadt Lüneburg gehören ebenso zu den Aktionären wie die Sparkassen der Region und weitere Unternehmen. (Pressemeldung vom 23.11.2017)
Quelle: Süderelbe AG | Foto: Süderelbe AG
Lesezeichen - weitere Meldungen


28.11.2017
  • Di
    • Dienstag, der 28.11.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 29.11.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 30.11.2017
  • Fr
    • Freitag, der 01.12.2017
  • Sa
    • Samstag, der 02.12.2017
  • So
    • Sonntag, der 03.12.2017
  • Mo
    • Montag, der 04.12.2017
  • Di
    • Dienstag, der 05.12.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 06.12.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 07.12.2017
  • Fr
    • Freitag, der 08.12.2017
  • Sa
    • Samstag, der 09.12.2017
  • So
    • Sonntag, der 10.12.2017
  • Mo
    • Montag, der 11.12.2017
  • Di
    • Dienstag, der 12.12.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 13.12.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 14.12.2017
  • Fr
    • Freitag, der 15.12.2017
  • Sa
    • Samstag, der 16.12.2017
  • So
    • Sonntag, der 17.12.2017
17.12.2017