Wirtschaft
Black Price Days - Umfangreiche Rabattaktionen in 85 Centern der ECE
Freitag, der 24.November 2017
Black Price Days - Umfangreiche Rabattaktionen in 85 Centern der ECE
Hamburg: Große Rabatt-Shopping-Aktionstage bei der ECE: Am 24. November 2017 starten in insgesamt 85 ECE-Shopping-Centern in Deutschland, Österreich und Polen die „Black Price Days“. Nach dem Vorbild des aus den USA bekannten „Black Friday“ bieten zahlreiche Shops in den teilnehmenden Centern satte Preisnachlässe, Rabattaktionen und attraktive Specials für die Kunden. Insgesamt nehmen rund 4.000 Retailer in den ECE-Centern an der Aktion teil und bieten Prozente auf das gesamte Sortiment oder ausgewählte Waren.
 
Mit umfangreicher Promotion und einem einheitlichen Branding machen die ECE-Center vor und während der „Black Price Days“ mit großem Aufwand auf die Aktion aufmerksam: Zum Einsatz kommen dafür insgesamt rund 350.000 Give-aways sowie 40.000 Promotion-Artikel für die Mitarbeiter und Promotion-Teams in den Centern. Zusätzlich werden in den einzelnen Centern Gewinnspiele, Gutscheinaktionen und weitere Rabattaktionen veranstaltet. Beworben werden die Black Price Days zudem für jedes teilnehmende Center vor Ort, über die Websites und Social-Media-Kanäle der Center sowie in den lokalen Radiosendern und Zeitungen.

Foto: © ECE
 
„Mit den Black Price Days in unseren Centern wollen wir einmal mehr die Stärken des stationären Handels betonen, nämlich: einzigartige Aktionen, Erlebnisse und Emotionen beim Einkaufen“, so Joanna Fisher, ECE-Geschäftsführerin für das Center Management. „Aktionen wie die Black Price Days bieten den Kunden ein besonderes Shopping-Erlebnis und bringen zusätzliche Umsätze und Frequenzen in die Center.“
 
Die ECE treibt damit die Tradition, am letzten Freitag im November besondere Angebote und Rabatte auch im stationären Einzelhandel anzubieten, weiter voran. Während in den USA der traditionelle „Spar-Tag“ nach Thanksgiving hauptsächlich vor Ort in den Geschäften und Filialen der Einzelhändler stattfindet, wurden in Deutschland die meisten Rabatte an diesem Tag bisher überwiegend online angeboten. Die Black Price Days in den ECE-Centern bieten dagegen beides: attraktive Rabatte und ein besonderes Service- und Shopping-Erlebnis.
Die Aktion bildet zugleich auch den Auftakt für das Weihnachtsgeschäft, das die ECE für die Kunden in den Centern auch in diesem Jahr mit um-fangreichen Service-Angeboten besonders angenehm und komfortabel gestaltet. Dafür wird der vorweihnachtliche „Himmlische Service“ in vielen ECE-Centern erneut ausgeweitet: Von hilfreichen Weihnachtspagen über Parkplatzeinweiser und den Geschenkeeinpackservice bis zu kleinen Präsenten für die Kunden und Kinderbetreuung werden zahlreiche Ser-vice-Angebote für vorweihnachtliche Atmosphäre und angenehmes Ad-ventsshopping sorgen.
 
Die ECE wurde 1965 von Versandhauspionier Werner Otto (1909-2011) gegrün-det. Sie befindet sich bis heute im Besitz der Familie Otto und wird von Alexander Otto als CEO geleitet. Als Spezialistin für Gewerbeimmobilien bietet die ECE alle Dienstleistungen rund um die Immobilie aus einer Hand und schafft durch die Bündelung ihres gesamten Know-hows einen deutlichen Mehrwert für ihre Kun-den, Partner und Auftraggeber. Das betreute Marktwertvolumen (Assets under Management) beläuft sich auf rund 33,4 Milliarden Euro. Mit 199 Einkaufszentren im Management (davon 53 im Management der MEC METRO-ECE Centerma-nagement GmbH & Co. KG) und Aktivitäten in 12 Ländern ist die ECE europäi-sche Marktführerin im Shopping-Center-Bereich. Mehr als 4,3 Millionen Kunden besuchen täglich die Center der ECE, in denen rund 21.000 Einzelhandelsmieter auf einer Verkaufsfläche von insgesamt ca. 7,2 Millionen Quadratmetern einen Jahresumsatz von rund 24 Milliarden Euro erwirtschaften. Als weiteres Ge-schäftsfeld entwickelt, plant und realisiert die ECE Konzernzentralen, Bürohäu-ser, Industriebauten, Logistikzentren, Verkehrsimmobilien, Hotels und Stadtquar-tiere. (Pressemeldung vom 23.11.2017)
Quelle: ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG | Foto: © ECE
Lesezeichen - weitere Meldungen


28.11.2017
  • Di
    • Dienstag, der 28.11.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 29.11.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 30.11.2017
  • Fr
    • Freitag, der 01.12.2017
  • Sa
    • Samstag, der 02.12.2017
  • So
    • Sonntag, der 03.12.2017
  • Mo
    • Montag, der 04.12.2017
  • Di
    • Dienstag, der 05.12.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 06.12.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 07.12.2017
  • Fr
    • Freitag, der 08.12.2017
  • Sa
    • Samstag, der 09.12.2017
  • So
    • Sonntag, der 10.12.2017
  • Mo
    • Montag, der 11.12.2017
  • Di
    • Dienstag, der 12.12.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 13.12.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 14.12.2017
  • Fr
    • Freitag, der 15.12.2017
  • Sa
    • Samstag, der 16.12.2017
  • So
    • Sonntag, der 17.12.2017
17.12.2017