Wirtschaft
ISO Revisionen: Übergangsfrist endet in einem Jahr
Mittwoch, der 11.Oktober 2017
ISO Revisionen: Übergangsfrist endet in einem Jahr
Hamburg: In einem gemeinsamen Dokument erinnern die International Organization for Standardization (ISO) und das International Accreditation Forum (IAF) daran, dass am 15. September 2018 die Übergangsfrist für die Umstellung von Qualitätsmanagementsystemen auf ISO 9001:2015 und Umweltmanagementsystemen auf ISO 14001:2015 endet. Dies gilt auch für die verwandten, branchenspezifischen Qualitätsstandards IATF 16949:2016 (ehemals ISO 16949, Automobilbranche), EN 9100:2016 (Luft- und Raumfahrtindustrie) sowie ISO/TS 22163:2017 (ehemals IRIS, Schienenfahrzeugindustrie). 
 
Die neuen Versionen der ISO 9001 und 14001 sind konsequente Weiterentwicklungen früherer Versionen, die die aktuellen und zukünftigen Schlüsselthemen ansprechen, heißt es in dem gemeinsamen Dokument. Organisationen, die umstellen und die Vorteile der neuen Versionen erkennen, verbessern damit ihre Leistungsfähigkeit, so ISO und IAF. Somit wird die Zertifizierung nach den revidierten Standards gegenüber zukünftigen und bestehenden Kunden, Lieferanten und anderen wichtigen Stakeholdern zu einem starken und positiven Bekenntnis zu Qualitäts- und Umweltmanagement.
 
Stellen Sie jetzt um! - ISO und IAF weisen in Ihrer gemeinsamen Erklärung ausdrücklich darauf hin, dass alle Zertifikate, die nach den alten Versionen ausgestellt sind, nach dem 15. September 2018 ihre Gültigkeit verlieren. Dies könne die Lieferfähigkeit in bestimmten Märkten beeinflussen.
 
DNV GL empfiehlt allen Unternehmen, die noch nicht umgestellt haben, Ihr Zertifizierungsaudit bis spätestens zum 30. Juni 2018 zu planen. Dieser Puffer ist notwendig, damit eventuelle Korrekturmaßnahmen innerhalb der Übergangsfrist bearbeitet werden können. Nur so können Sie gewährleisten, dass Ihr Unternehmen nicht Gefahr läuft, eine Zeit lang kein gültiges Zertifikat vorweisen zu können.
 
DNV GL unterstützt Sie bei der Umstellung auf die neuen Revisionen mit Leitfäden, Trainings, Webinaren oder kombinierten Workshop mit Gap-Analysen. (Pressemeldung vom 10.10.2017)
Quelle: DNV GL SE | Foto: DNV GL SE
Lesezeichen - weitere Meldungen
Top Thema
EWE und Telekom kooperieren beim Glasfaserausbau im Nordwesten EWE und Telekom kooperieren beim Glasfaserausbau, mehr als eine Million Privathaushalte sollen direkte Glasfaseranschlüsse erhalten - Kunden haben freie Anbieterwahl. weiterlesen


26.11.2017
  • So
    • Sonntag, der 26.11.2017
  • Mo
    • Montag, der 27.11.2017
  • Di
    • Dienstag, der 28.11.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 29.11.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 30.11.2017
  • Fr
    • Freitag, der 01.12.2017
  • Sa
    • Samstag, der 02.12.2017
  • So
    • Sonntag, der 03.12.2017
  • Mo
    • Montag, der 04.12.2017
  • Di
    • Dienstag, der 05.12.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 06.12.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 07.12.2017
  • Fr
    • Freitag, der 08.12.2017
  • Sa
    • Samstag, der 09.12.2017
  • So
    • Sonntag, der 10.12.2017
  • Mo
    • Montag, der 11.12.2017
  • Di
    • Dienstag, der 12.12.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 13.12.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 14.12.2017
  • Fr
    • Freitag, der 15.12.2017
15.12.2017