Wirtschaft
Eberspächer Group - Geschäftsführung und neuer Bereich Business Innovation
Freitag, der 14.Juli 2017
Eberspächer Group - Geschäftsführung und neuer Bereich Business Innovation
Esslingen: Dr. Jörg Schernikau übernimmt als Geschäftsführer die Leitung der beiden Geschäftsbereiche Climate Control Systems und Automotive Controls der Eberspächer Unternehmensgruppe. Dr. Dirk Walliser, bisheriger Geschäftsführer Automotive Controls beim Esslinger Automobilzulieferer, verantwortet die gruppenweite Leitung des neu geschaffenen Bereichs Business Innovation. Ziel des Bereichs ist, neue Marktchancen und Produktmöglichkeiten zu erschließen. 
 
„Wir sind überzeugt, dass wir die vorhandenen Stärken der rechtlich und betrieblich weiterhin selbständigen Bereiche Automotive Controls und Climate Control Systems durch die Führung unter einer Verantwortung noch besser nutzen können“, erläutert Heinrich Baumann, Geschäftsführender Gesellschafter der Eberspächer Gruppe. Das Produktportfolio der Geschäftsbereiche umfasst Heiz- und Klimatisierungslösungen für das Thermomanagement in Fahrzeugen aller Antriebsarten sowie Fahrzeugelektronik für effizientes Energie- und Bordnetzmanagement. Beide Bereiche haben in der Vergangenheit bereits eng zusammengearbeitet, zum Beispiel bei der Entwicklung und Produktion von elektronischen Steuergeräten für Standheizungen oder Bus-Klimasysteme. 
 
„Gleichzeitig investieren wir mit dem neuen Bereich Business Innovation verstärkt in die Zukunft unserer gesamten Unternehmensgruppe“, erläutert Baumann die Entscheidung für den neuen Aufgabenbereich. Business Innovation wird die Entwicklung von Produkten und Geschäften in den Zukunftsfeldern E-Mobility, Autonomes Fahren und Connectivity zielgerichtet vorantreiben.
 
Dr. Dirk Walliser ist seit 2014 für die Eberspächer Gruppe tätig. Der promovierte Physiker hat die Aktivitäten im Bereich Elektronik in den letzten Jahren erfolgreich gestaltet und die Marktposition, unter anderem mit der Erweiterung im Bereich Batteriemanagement-Systeme, für die kommenden Jahre gestärkt. Dr. Jörg Schernikau ist seit Juni 2017 im Unternehmen. Der promovierte Elektrotechniker bringt große Erfahrung im Bereich Thermomanagement mit und war zuvor beim Automobilzulieferer MAHLE Behr tätig.
 
Eberspächer zählt weltweit zu den führenden Systementwicklern und -lieferanten für Abgastechnik, Fahrzeugheizungen und Bus-Klimasysteme. Auch bei Klimasystemen für Sonderfahrzeuge und in der Fahrzeugelektronik ist Eberspächer kompetenter Innovationspartner der Automobilindustrie. Kunden sind nahezu alle europäischen, nordamerikanischen und immer mehr asiatische Pkw- und Nfz-Hersteller. 2016 hat die international präsente Unternehmensgruppe mit mehr als 9.000 Mitarbeitern einen Umsatz von über 4,3 Milliarden Euro erwirtschaftet. (Pressemeldung vom 13.07.2017)
Quelle: Eberspächer Climate Control Systems GmbH & Co. KG | Foto: Eberspächer Climate Control Systems GmbH & Co. KG
Lesezeichen - weitere Meldungen
Top Thema
Vier von zehn Deutschen fordern ein Verkaufsverbot für Autos mit Verbrennungsmotor – ab 2050 39 % der Deutschen fürchten, dass die deutsche Autoindustrie die E-Mobilität verschläft,als größte Nachteile von E-Autos gelten zu wenige Ladestationen und geringe Reichweite.  weiterlesen


31.08.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 31.08.2017
  • Fr
    • Freitag, der 01.09.2017
  • Sa
    • Samstag, der 02.09.2017
  • So
    • Sonntag, der 03.09.2017
  • Mo
    • Montag, der 04.09.2017
  • Di
    • Dienstag, der 05.09.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 06.09.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 07.09.2017
  • Fr
    • Freitag, der 08.09.2017
  • Sa
    • Samstag, der 09.09.2017
  • So
    • Sonntag, der 10.09.2017
  • Mo
    • Montag, der 11.09.2017
  • Di
    • Dienstag, der 12.09.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 13.09.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 14.09.2017
  • Fr
    • Freitag, der 15.09.2017
  • Sa
    • Samstag, der 16.09.2017
  • So
    • Sonntag, der 17.09.2017
  • Mo
    • Montag, der 18.09.2017
  • Di
    • Dienstag, der 19.09.2017
19.09.2017